Skip to main content

Meet2Cheat

(3.5 / 5 bei 453 Stimmen)
  • schnelle Anmeldung sowie minutenschnelle Erstellung des Profils
  • Kontaktvorschläge für geeignete Partner mit Übereinstimmungen sofort nach der Anmeldung
  • wenig Platz für Persönliches im Profil
  • keine Events, Magazine oder Spiele

Informationen zu Meet2Cheat

Wer einen Seitensprung oder ein sexuelles Abenteuer sucht, der ist bei Meet2Cheat an der richtigen Adresse., denn das Portal ist keine klassische Singlebörse. Kompliziert angelegte Profile und langes Reden um den heißen Brei gibt es bei Meet2Cheat nicht. Das etablierte Dating-Portal ist aber hoch seriös im Vorgang. Für Anonymität wird – wie bei Kleinanzeigen- mit dem Vergeben einer Chiffre-Nummer gesorgt. Die Zielgruppe von Meet2Cheat sind „seitensprungfreudige“ jungen bis mittleren Alters.

 

Leistungen bei Meet2Cheat

Kostenlose Leistungen
Kostenpflichtige Leistungen

Frauen
Frauen nutzen Meet2Cheat kostenfrei und ohne zeitliche Begrenzung und ohne Einschränkungen der Funktionen

Männer
Anmeldung und Profilerstellung, Fotoalbum mit bis zu 10 Fotos, unbegrenzte Kontaktvorschläge, individuelle Suchkriterien, Favoritenfunktion, Belästigungsschutz, Postleitzahlen-Umkreissuche, Notizfunktion, Namensfunktion, Benachrichtigungssystem, Internationale suche, unbegrenztes Erhalten von Kontaktanfagen
Unbegrenztes Senden von Kontaktanfragen an andere Mitglieder, Freigeben eigener Bilder für ausgewählte Mitglieder, anonymer und sicherer Austausch von Mitteilungen

 

Kosten für Männer

  • 3 Monate: 79.90 CHF pro Monat
  • 6 Monate: 59.90 CHF pro Monat
  • 12 Monate: 39.90 CHF pro Monat

Image 2015-10-26 at 10.06.00 vorm.

Zahlungsoptionen

  • Kreditkarte (VISA, American Express, MasterCard)
  • Lastschrift
    → die Zahlung in Monatsbeträgen ist nicht möglich, jedes Mal wird der Gesamtbetrag abgerechnet
    → alle Zahlungsdaten werden sicher und verschlüsselt via SSL übertragen
    → die Zahlung wird online autorisiert
der Name der Seitensprungagentur erscheint aus Diskretionsgründen auf keiner Abrechnung

 

Meet2Cheat ist…

… für Menschen geeignet, die einen unverbindlichen Seitensprung suchen
… für Menschen geeignet, die einen Sexkontakt suchen
… für Menschen geeignet, die wert auf Anonymität legen
… eine seriöse Seitensprungagentur
… eine der ältesten Seitensprungagenturen im deutschsprachigen Netz

 

Meet2Cheat ist nicht…

… für Menschen geeignet, die auf der Suche nach einer festen Partnerschaft sind
… auf Abzocke der Mitglieder aus
… geprägt von einem Männerüberschuss
… voll von Fake-Profilen
… kompliziert in der Bedienung

 

Praxistest der Seitensprungagentur

Unser Testberichtrating: 4.8/5

Bei Meet2Cheat handelt es sich um eine der ältesten Seitensprungagenturen. Das Portal für Seitensprunglustige ist seit 1998 etabliert im Internet. Auf Diskretion wird besonderen Wert gelegt und es bietet Mitgliedern eine ansprechende Nutzeroberfläche und weltweite Suchmöglichkeiten, da das Seitensprung-Portal in 8 Ländern aktiv ist. Meet2Cheat zeichnet sich durch eine hohe Zuverlässigkeit und Seriösität des Angebots aus. Die Anmeldung geht ganz schnell und unkompliziert vonstatten. Schwerpunktmäßig geht es dabei um Angaben, die den Körper betreffen, Lebensgewohnheiten und den Beziehungsstatus bei Suchendem und Gesuchtem. Des Weiteren kann ausgewählt werden, welche erotischen Vorlieben und Neigungen man pflegt. Hier kann man sein Kreuzchen machen bei Angaben wie eher klassischem „Vaginalverkehr“ bis hin zu „Fisting“, „Cybersex“ oder „Voyeurismus“. Amüsant und interessant zugleich ist, dass man hier ebenfalls den Begriff „Kaviar“ auswählen kann. Der Fantasie und „Spielmöglichkeiten“ der Mitglieder scheinen keine Grenzen gesetzt zu sein. Der Mitgliederbereich ist klar strukturiert und angenehm übersichtlich gestaltet. Die Kontaktvorschläge können nach unterschiedlichen Kriterien sortiert werden, beispielsweise „aufsteigend nach Alter“ oder „neue Mitglieder zuerst“. Der Nutzer kann durch die Angaben, die er zu sich und dem gesuchten Seitensprungpartner macht, immer auch mitsteuern, wie viele Kontaktvorschläge er erhält. Falls einem die Lust an Seitensprüngen – beispielsweise durch eine frisch eingegangene, erfüllte Partnerschaft- doch einmal vergangen sein sollte, so kann man die Premium-Mitgliedschaft bei Meet2Cheat natürlich kündigen. Das geschieht mühelos über ein internes Kontaktformular.

 

Mitgliederaktivität bei Meet2Cheat

Die Mitgliederanzahl des Dating-Portals beläuft sich auf 250.000 weltweit und 100.000 davon deutschlandweit. Es sind Mitglieder im Alter von 29-55 Jahren registriert. Der Anteil von Frauen auf Meet2Cheat beträgt 42 % und der Anteil von Männern liegt bei 58 %. Es wird durch eine Kontrolle über aktive und inaktive Mitglieder sichergestellt, dass die Mitgleideraktivität stets hoch ist.

 

Registrierung und Profilerstellung bei Meet2Cheat

Die unkomplizierte Registrierung bei Meet2Cheat dauert nicht lang und nach wenigen Minuten, in denen grundsätzliche Fragen zur eigenen Person abgefragt werden und Fragen zu den Wünschen geklärt werden, wird ein Bestätigungslink an die angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Hat man diese bestätigt, ist der Account aktiviert und das Flirten kann losgehen. Um sein Profil zu vervollständigen, wird das sogenannte Interview, bei denen man aus vorgegebenen Antworten die richtige auswählt, abgefragt. Auf Grundlage der Antworten im Interview werden dem Nutzer jeweils passende Kontaktvorschläge angezeigt. Das Hochladen von Bildern ist keine Pflicht, erhöht aber die Erfolgschancen auf dem Portal und sofern man kein eigenes Bild im Profil hat, kann man Fotos anderer Nutzer nur verschwommen einsehen. Man kann während der Registrierung auch Angaben zu seinen sexuellen Neigungen und Vorlieben machen:

Image 2015-10-26 at 9.37.06 vorm.

 

Kontaktmöglichkeiten bei Meet2Cheat

Der Kontakt mit den Mitgliedern wird hergestellt, indem man ihnen eine sogenannte Kontaktanfrage schickt. Für diese kann man selbst einen Text verfassen oder aus vier vorgegebenen kleinen Texten zur Kontaktanfrage wählen.

 

Spezielle Funktionen bei Meet2Cheat

Internationale Datenbank
Mitglieder können in 8 Ländern nach geeigneten Partnern suchen

Für Paare geeignet
Nicht nur Singles können Sexkontakte suchen, sondern man kann auch als Paar aktiv werden

Umkreissuche
Durch die Angabe der eigenen Postleitzahl kann gezielt nach Nutzern im eigenen Umkreis auf die Suche gegangen werden

Schutzfunktion
Eine weitere Kontaktaufnahme ist nicht mehr möglich, sobald eine Kontaktanfrage abgelehnt wurde

 

Bedienbarkeit, Funktionalität und Design bei Meet2Cheat

Meet2Cheat ist einfach zu bedienen und technisch auf dem neuesten Stand. Nutzer finden sich – Dank der Übersichtlichkeit und des ansprechenden Designs- gut auf der Plattform zurecht. Nutzer können per E-Mail über das Eintreffen neuer Kontaktanfragen benachrichtigt werden.

 

Auszeichnungen

Meet2Cheat ist „Flirt-Expert“- Testsieger (Stand: 12/2014)

Fazit

Bei Meet2Cheat sind jede Mange Cummunity-Funktionen und eine große Mitgliederbasis sehr hilfreich bei der Suche nach einem Seitensprung. Ein ausgefeiltes Auswertungssystem zeigt einem andere Mitglieder mit gleichen sexuellen Interessen auf. Für Frauen sind diese Services sogar kostenlos.

Videos

FAQs

Wie bestätige ich meine E-Mail-Adresse?

Dazu muss man seinen Posteingang überprüfen und auf den Link klicken.

Ist Meet2Cheat kostenlos?

Für Frauen ist es kostenfrei, Männer zahlen für die Premium-Mitgliedschaft.

Wie funktioniert die Bezahlung?

Die Zahlung wird online autorisiert und über SSL verschlüsselt. Man kann per Kreditkarte oder Lastschrift zahlen.

Was sind Mp?

Mp ist die Abkürzung für „MatchPoints“. Diese zeigen an, inwieweit man mit anderen Nutzern in Vorstellungen und Neigungen übereinstimmt.

Wie füge ich ein Bild in mein Profil?

Unter dem Menüpunkt „Profil/Bilder“ können bis zu 10 Bilder hochgeladen werden.

Warum kann ich mein Bild nicht hochladen?

Es muss den technischen Eckdaten entsprechen (beispielsweise „Maximalgröße des Bildes: 4000 x 4000 Pixel“ ) oder es wurde vom Kundenservice abgelehnt.

Ich habe mein Passwort vergessen – was nun?

Unter dem Menüpunkt „Login“ kann man ein neues anfordern. Dieses wird per E-Mail zugesendet.